FANDOM


Fünf Freunde (2012)
Regie: Mike Marzuk
Drehbuch: Peer Klehmet, Sebastian Wehlings
Kinostart DE: 26. Januar 2012
Länge: 93 min.


Fünf Freunde ist ein deutscher Kinospielfilm nach einem Buch von Enid Blyton. Als Drehbuchvorlage diente das Buch Fünf Freunde auf der Felseninsel, welcher jedoch weitgehend erweitert und umgearbeitet wurde, so dass im Grunde eine neue Geschichte entstand.

Inhalt

Die Fünf Freunde, Julian, Dick, Anne, George und Timmy der Hund, verbringen ihre Ferien auf Georges Insel und erkunden eine alte Schmugglerhöhle. Zudem wird Onkel Quentin, der Vater von George, der auf der Insel Experimente macht, von Gangstern gefangengenommen. Die Fünf Freunde versuchen zu helfen.


Cast

Crew

Hintergrund

Der Film wurde von SamFilm[1]> aus München produziert. Die Regie führte Mike Marzuk[2]. Als Drehbuchautoren fungierten Sebastian Wehlings und Peer Klehmet[3] Der Film wurde von FFF Bayern gefördert[4]. Mitte Mai begannen die ersten Vorbereitungen für den Dreh in Schleswig auf dem dortigen Holm. Eine Vorhut des Filmteams bezog Räumlichkeiten der Schleswiger Freiheit, als Produktionsbüro. Des Weiteren wurden im regionalen Raum Hilfskräfte für die Filmproduktion angeworben.[5]. Nach dem Dreh in Schleswig wurde in Mecklenburg-Vorpommern, in der Gegend von Darß gedreht. Darauf folgend wurde in Bayern gedreht.

Der Film wurde noch vor seinem Kinostart für den Deutschen Filmpreis (2012) in Betracht gezogen.[6].

Der Film hatte am 22. Janaur seine Premiere in München und kam am 26. Januar 2012 in die deutschen Kinos. Am 28. Januar fand noch eine Schleswig-Premiere statt (die auch mißverständlich als Norddeutschland-Premiere angekündigt und bezeichnet wurde),

Marcus Harris, der Darsteller des Julian aus der Serienverfilmung Fünf Freunde, aus den siebziger Jahren, bekam im Film einen sehr ausgedehnten Cameo-Rolle.[7] Die Kinderdarsteller wurden bei einigen der kleinen Stunts gedoubelt, diese Kinder sind gleich nach der regulären Rollenbesetzung im Abspann des Films genannt. Es sind dies: Louisa Brauer, Marvin Vieth, Hannes Schnoor, Sina Maas, Malte von Metzsch, Carlo Frömmel, Hannah Bauer und Jan-Benedikt Rotermund[8].

Da der Film in drei verschiedenen Bundesländern gedreht wurde, erhielt er entsprechend Filmförderungsgelder aus diesen Ländern.[9] Eine spätere DVD-Veröffentlichung wird die Constantin über ihren Vertrieb Highlight vornehmen.

Zum Kinostart erschienen Fünf Freunde – Das Hörspiel zum Film und Fünf Freunde – Der Soundtrack zum Film (jeweils unter dem Label der Hörspielproduktion Europa) sowie das Filmbuch Fünf Freunde – Buch zum Film

Der Film hatte fünf Tage nach Kinostart ungefähr 153.000 Kinobesucher.[10]

Die Produktion nahm sich vor, dass wenn der Film ein Erfolg sein würde, ein zweiter Teil noch im Jahre 2012 gedreht werden sollte, aber schon bevor der Film in die Kinos kam liefen schon einige Vorausplanungen. Nach dem der erste Teil ein Erfolg wurde drehte die Produktion kurz darauf Mitte des Jahres 2012 Fünf Freunde 2[11][12]

Videos

Fünf Freunde - Teaser00:54

Fünf Freunde - Teaser


Fünf Freunde Trailer german deutsch HD01:52

Fünf Freunde Trailer german deutsch HD


Einzelnachweise und Anmerkungen

  1. SamFilm
  2. Filmportal.de - Mike Marzuk
  3. Sebastian Wehlings - Writer
  4. filmportal.de FFF Bayern fördert 20 neue Filmprojekte
  5. Flensburger Tageblatt: Nach Pfingsten beginnen in Schleswig die Dreharbeiten für "Fünf Freunde"-Kinofilm
  6. Vgl. beispielsweise Die Vorauswahl des Deutschen Filmpreises 2012 (Die Liste enstand kurz nach dem 11. Januar 2012)
  7. Fünf Freunde Fanpage – Erste Infos: Die Fünf Freunde kommen ins Kino!
  8. Jan-Benedikt Rotermund wurde im Abspann vergessen, Vgl. aber Bildunterschift zum Bild 4 in Kino-Premiere - Die Rückkehr der "Fünf Freunde" (shz.de; 30. Januar)
  9. Vgl. The Internet Movie Database - Beteiligte Firmen für Fünf Freunde
  10. Produzentenalianz - Deutsche Filme und Koproduktionen im Kino: 4. Woche (Zugriff: 9. Feburar 2011)
  11. Flensburger Tageblatt: Die "Fünf Freunde" denken schon an Teil 2
  12. Vgl. Internet Movie Database - Fünf Freunde 2

Weblinks

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.